Beschäftigungssamstage im Grünen (auch für Jäger)

Warum nicht mal ein paar Samstage in der Natur mit dem Hund verbringen. Selbst die frische Landluft genießen und den Hund Artgerecht auslasten. Vor den Toren Stuttgarts liegt der beschauliche Ort Althütte im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Hier habe ich meine Jagdmöglichkeit. In nur ca. 35-40 Fahrminuten (40 Km) können wir die wunderbare Natur mit unseren Vierbeinern genießen. An diesen Nachmittagen wollen wir auf alle Hunde (vom Familienhund bis Jagdhund; klein oder groß) und dem entsprechenden Leistungsstand Rücksicht nehmen und diese artgerecht körperlich und geistig auslasten. Hierbei soll selbstverständlich der Spaß im Zusammensein mit unseren Hunden nicht zu kurz kommen. Egal ob bei der Futterschleppe under der anspruchsvollen Kaninchenschleppe oder des apportieren mit dem Futterbeutel, dem Apportel oder für Jäger am kalten Wild. Und zur Entspannung eine Runde mit den Hunden durch die wunderbare Natur. … und klar hier und da schadet selbst den am Besten erzogenen Hunden auch mal ne kleine Runde Grundgehorsam nicht.

  • Grundgehorsam
  • Social Walk mit der Hundegruppe
  • Apportieren / Bringen
  • Nasenarbeit / Fährten
  • Spaß und vieles mehr

Wir haben extra eine Dauer von 3h angesetzt damit sich die Anfahrt aus Stuttgart lohnt und wir jedem Hund individuell abgestimmt Aufmerksamkeit bieten und trotzdem genug zeit für Pausen haben, so das keiner der Hunde überfordert wird.

Termine: Kurs Juni – (5.6. / 12.6. / 19.6. / 26.6.) – noch freie Plätze

Uhrzeit: 14:30h – 17:30h

Ort: Althütte

Dauer: 3h pro Termin, 4 aufeinanderfolgende Samstage

Kosten: 160 EUR (für den gesamten Kurs zusammen, also 4 Samstage)

Teilnehmer: min. 4 und max. 6 Mensch-Hund-Teams

Voraussetzung: Grundausbildung, sozialverträglich, altersentsprechend geimpft, Hundehalterhaftpflichtversicherung